Gesellschaft

Veranstaltungshinweis: European Students for Liberty Conference in Prag, 11.-13. März

17. Januar 2016, von der Redaktion

Vor 48 Jahren wurden in Prag, damals noch Hauptstadt der Tschechoslowakei, die zarten Reformversuche der KPC, die das kommunistische Land liberalisieren sollten, durch den Einmarsch sowjetischer Panzer gestoppt.

21 Jahre später hatte das Politbüro dem Freiheitsdrängen der Tschechen dagegen nichts mehr entgegenzusetzen, der Eiserne Vorhang fiel. Und wiederum 27 Jahre später, vom 11.-13. März 2016, findet in dieser so historisch reizvollen Stadt die größte liberale Studentenkonferenz statt, die der europäische Kontinent je gesehen hat.

prag zzrhdudi

Über 800 junge Menschen aus ganz Europa werden erwartet, wenn in der Karls-Universität in Prag hochkarätige internationale Gäste aus Medien, Politik, Wirtschaft oder dem akademischen Umfeld erwartet werden.

Neben vielen spannenden Diskussionen und Vorträgen wurde der Fokus dieses mal vor allem auf den Lerneffekt gelegt: Viele kleinere Workshops, über das Wochenende verteilt, bieten nicht nur die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, sondern auch primär dazu, den eigenen Horizont zu erweitern und sich den ein oder anderen praktischen Tipp zum Umgang mit den Regierungsbehörden zu holen.

Eingeschlossen ist neben einem ganzen Wochenende Programm sogar noch die Abendveranstaltungen und das Catering. Am besten direkt unter https://www.esflc.org/ registrieren! Auf dieser Website sind auch noch viele weitere Informationen zur Veranstaltung zu finden.